14 Dez

gmbh kaufen wien Wissensfabrik fordert Politik zur raschen Einführung des Digitalpakts auf

}

<img src="https://cache

gmbh kaufen gmbh mit 34d kaufen jw handelssysteme gesellschaft jetzt kaufen

.pressmailing

aktiengesellschaft übernehmen ags

.net/thumbnail/story_big/1e4076b6-6863-424e-9376-b8c0bf74523e/wissensfabrik-fordert-politik-zur-raschen-einfuehrung-des-digitalpakts-auf“ alt=“Zwei Schüler aus der 8. und 9. Klasse der Rochus-Realschule Bingen testen das Modul MocoMoco – Mein besonderer Anschluss aus dem Projekt IT2School der Wissensfabrik. Mithilfe des mitgelieferten Micro-Controllers können in Sekundenschnelle alle leitenden Alltagsgegenstände ganz ungefährlich als Eingabegeräte an den Computer angeschlossen werden – ob Bananen, Aluminiumfolie, Blumen oder sogar die Mitschülerinnen und Mitschüler selbst. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/110642 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V./Frank Daum"“ />

Zwei Schüler aus der 8. und 9. Klasse der Rochus-Realschule Bingen testen das Modul MocoMoco – Mein besonderer Anschluss aus dem Projekt IT2School der Wissensfabrik. Mithilfe des mitgelieferten Micro-Controllers können in Sekundenschnelle alle leitenden Alltagsgegenstände ganz ungefährlich als.

vorgegründete Gesellschaften gmbh kaufen berlin gmbh gesellschaft kaufen münchen

.. mehr

<a href="/api/image_info

Kapitalgesellschaft gmbh kaufen berlin gmbh kaufen was ist zu beachten

.htx?id=537398&story_id=4144056″ class=“media-action-info“ data-title=“Bild-Infos“ data-close=“schließen“>
Bild-Infos

Download

Ludwigshafen (ots)

   - Lenkungskreisvorsitzender Michael Heinz: "Deutsche Schulen 
     hängen bei der Digitalen Bildung hoffnungslos zurück

Deutschland firma gmbh mantel kaufen vorteile

." - Vorstandsvorsitzende Lilian Knobel: "Der Digitalpakt muss kommen, je schneller desto besser!"

Die bundesweite Wirtschaftsinitiative Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. reagiert mit Unverständnis auf die heutige Entscheidung im Bundesrat gegen die Einführung des Digitalpakts. „So kann es nicht weitergehen! Wir reden jetzt schon seit zwei Jahren über den Digitalpakt, und bis heute hat sich nichts getan“, ärgert sich Michael Heinz, Lenkungskreisvorsitzender der Wissensfabrik und BASF-Vorstandsmitglied. „Es wird von der Politik einfach zu wenig gemacht, die Schulen werden hier allein gelassen.“

Laut der IW-Studie „MINT-Herbstreport 2018“ fehlen in Deutschland aktuell rund 340

gmbh kaufen vorteile gmbh anteile kaufen vertrag gmbh firmen kaufen

.000 Fachkräfte mit einer Basis in naturwissenschaftlich-technischer Bildung. „Gerade mit Hinblick auf die Digitalisierung macht uns das Sorgen. Bei der Digitalen Bildung hängen deutsche Schulen hoffnungslos zurück“, so Heinz weiter. Länder wie Kanada, Singapur oder Estland machten es vor

gmbh kaufen hamburg GmbH gründen gmbh kaufen köln

. „Wenn wir bei Digitalisierung und MINT nicht Gas geben, dann geht es im internationalen Wettbewerb nicht mehr um die Frage, wer am Ball ist, dann sind wir raus aus dem Turnier.“

Die 140 Unternehmen und Stiftungen, die sich in der bundesweiten Initiative für MINT-Bildung (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und Unternehmertum engagieren, sind sich einig: Die Digitalisierung verändert unser Zusammenleben. Sie formt unser Wissen und bringt uns miteinander in Kontakt. „Wir müssen unsere Kinder und Jugendliche digital souverän machen, damit sie die Hintergründe der Informationstechnologie verstehen. Denn die Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien wird in unserem Lebens- und Arbeitsalltag immer wichtiger“, sagt die Vorstandsvorsitzende der Wissensfabrik, Lilian Knobel. „Die Vermittlung von IT-Kompetenzen ist also für uns alle von Bedeutung. Deshalb ist es Aufgabe der Schulen, Kinder und Jugendlichen dabei zu helfen, die digitale Welt zu verstehen. Der Digitalpakt muss kommen, je schneller desto besser!“

Es gehe bei der Diskussion um den Digitalpakt aber um viel mehr als um Geld und die Bereitstellung einer IT-Infrastruktur. Die Wissensfabrik fordert vielmehr ein Umdenken in der Bildung und die Einführung eines ganzheitlichen Konzepts, weg vom klassischen Unterrichten, hin zu einem fächerübergreifenden Ansatz. Das Umdenken fange bereits in der Lehrerausbildung an. „Wir müssen Bildung gesamtheitlich denken. Lehrer brauchen mehr Freiräume, um Neues auszuprobieren, und wir müssen sie auch befähigen, mit den Geräten umzugehen und die technologischen Hintergründe zu verstehen“, sagte Heinz in einem Gespräch mit der FAZ. Neben Investitionen in digitale Infrastruktur sollte auch die Fort- und Weiterbildung von Lehrkräften integraler Bestandteil des Digitalpaktes sein.

Aktuell melden die Schulen ganz dringend Bedarf an digitaler Bildung, so Heinz: „Ich bin wirklich sehr froh, dass wir mit IT2School seit 2016 ein passendes Projekt für Grund- und weiterführende Schulen anbieten, mit dem die Jugendlichen auf digitalem und analogem Weg verstehen können, wie IT funktioniert. Das ist deren Zukunft! Die müssen wissen, wie die Gesellschaft funktioniert, für die sie einmal verantwortlich sein werden!“

Dabei gehe es gar nicht darum, in der Schule künftige Programmierer auszubilden. Es gehe vielmehr um neue Anforderungen an die Allgemeinbildung. „Wir alle haben ausreichend Ahnung von Mathematik, Literatur, Geschichte und Chemie und kommen damit gut durchs Leben. Eine solche Grundbildung brauchen unsere Kinder nun auch zu digitalen Themen“, fordert die Vorstandsvorsitzende der Wissensfabrik, Lilian Knobel.

Den künftigen Bedarf an qualifizierten MINT-Fachkräften haben neun Unternehmen, darunter BASF, Bosch, Fischer, KSB, Trumpf und Voith, bereits 2005 erkannt und die Wirtschaftsinitiative Wissensfabrik gegründet

gmbh kaufen hamburg gmbh kaufen 1 euro kann gesellschaft immobilien kaufen

. Das Ziel der Organisation ist, das Interesse an MINT-Fächern in Schulen und Hochschulen zu fördern. Die Wissensfabrik macht Lust auf MINT und zwar vor Ort im Unterricht. Daraus ist mittlerweile ein Netzwerk aus 140 Unternehmen und Stiftungen geworden, mit rund 3000 Bildungspartnerschaften in ganz Deutschland. Mehr zur Wissensfabrik auf www.wissensfabrik.de

Pressekontakt:

Julia Buchner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0621/60-45616
Mobil: 0173/3796684
julia.buchner@wissensfabrik.de
<a target="_blank" href="http://www

übernehmen gmbh kaufen vertrag Sofortgesellschaften

.wissensfabrik.de“ class=“uri-ext outbound“>www.wissensfabrik

gesellschaft kaufen kredit FORATIS Deutschland

.de

  Nachrichten

gmbh kaufen wien Wissensfabrik fordert Politik zur raschen Einführung des Digitalpakts auf gmbh firmenwagen kaufen

14 Dez

gmbh kaufen was beachten Kretschmann zum Digitalpakt: „Unser Angebot steht. Der Bund muss nur wollen!“

Berlin (ots) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat dem Bund vorgeworfen, mit der geplanten Grundgesetzänderung im Schulbereich die Länderparlamente entmachten zu wollen.

Der Digitalpakt sei auch umsetzbar, ohne die Verfassung zu verändern, betonte der Grünen-Politiker am Freitag dem rbb: „Die sollen uns das Geld geben und wir verpflichten uns, das in diesem Bereich einzusetzen. Dann geht das ganz schnell über die Bühne.“ Der Vorwurf, dass die Gelder dann im allgemeinen Länderhaushalt versickern könnten, bezeichnete Kretschmann als „Vollquatsch“: „Selbstverständlich setzen wir die Gelder dafür ein. Wir sind gerne bereit, das zu unterschreiben vertraglich, dass wir die Gelder in diesem Bereich einsetzen. Das Angebot steht. Der Bund muss nur wollen

gesellschaft kaufen kosten firmenmantel kaufen Gesellschaftskauf

.“

Der Bund müsse Abstand davon nehmen, sich „durch die Hintertür Kompetenzen zu holen“ betonte Kretschmann. Die Länder seien auf die Bundeshilfe für die Digitalisierung der Schulen angewiesen. Man lehne deshalb auch nicht den Digitalpakt ab, sondern nur die damit verbundene Grundgesetzänderung. Als Alternative schlug der Grünen-Politiker vor, die Länder stärker an der Umsatzsteuer zu beteiligen. Viele der Ministerpräsidenten könnten sich mit Sicherheit darauf einigen, dem Bund ein solchen „Angebot zu machen“: „Er gibt uns Umsatzsteuerpunkte. Beim sogenannten Gute-Kita-Gesetz macht er das nämlich genauso. Und dann machen wir einen Vertrag, dass wir das auch (entsprechend) einsetzen.“

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Inforadio
Chef/Chefin vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 37400
Mail: info@inforadio.de

  Nachrichten

gmbh kaufen was beachten Kretschmann zum Digitalpakt: „Unser Angebot steht. Der Bund muss nur wollen!“ firma kaufen

14 Dez

gmbh kaufen berlin Debeka BKK senkt den Zusatzbeitrag und erweitert die freiwilligen Mehrleistungen

Koblenz (ots)

Mehr Leistungen für weniger Geld

Debeka BKK senkt den Zusatzbeitrag und erweitert die freiwilligen 
Mehrleistungen 

Die Debeka BKK gehört schon seit mehreren Jahren zu den günstigen gesetzlichen Krankenkassen. Seit 2015 liegt die in Koblenz ansässige BKK mit dem kassenindividuellen Zusatzbeitrag in Höhe von 0,9 % stabil unter dem bundesweiten Durchschnitt aller gesetzlichen Kassen. Jetzt beschloss der Verwaltungsrat der Debeka BKK, diesen Zusatzbeitragssatz ab 1. Januar 2019 auf nunmehr 0,8 % weiter abzusenken. Die bundesweit wählbare BKK gehört damit auch weiterhin zu den kostengünstigen Kassen.

„Die Debeka BKK senkt jedoch nicht nur den Zusatzbeitragssatz, sondern baut auch das Leistungsangebot weiter aus. Neben den bestehenden, attraktiven Mehrleistungen wie Osteopathie und professioneller Zahnreinigung bieten wir künftig zusätzliche Vorsorgeleistungen bei Schwangerschaft und Mutterschaft an. Unter anderem erhalten Schwangere ein Budget von 250 Euro, das sie für eine Vielzahl zusätzlicher Maßnahmen und Untersuchungen verwenden können“, so Frank Strobel, Vorstand der Debeka BKK, zu den beschlossenen Neuerungen.

Pressekontakt:

Dr. Gerd Benner
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: (02 61) 4 98 – 11 00

Christian Arns
Abteilungsleiter Konzernkommunikation
Telefon: (02 61) 4 98 – 11 22

Debeka
Krankenversicherungsverein a. G.
56058 Koblenz

Telefon: (02 61) 4 98 – 11 88
Telefax: (02 61) 4 98 – 11 11

E-Mail: presse@debeka.de
Internet: www.debeka.de

  Nachrichten

gmbh kaufen berlin Debeka BKK senkt den Zusatzbeitrag und erweitert die freiwilligen Mehrleistungen gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung

14 Dez

gesellschaft kaufen was ist zu beachten A perfect match: Lacoste ist zurück am KurfürstendammEmilia Schüle, David Kross und Noah Becker feiern das Re-Opening der neuen LACOSTE-Boutique in Berlin

}

<div class="story-media story-media-single" id="attid-537234" data-type="bild" data-src="" data-index="0" data-id="537234" data-name="20181206-6911

gmbh firmenwagen kaufen oder leasen gmbh anteile kaufen risiken gmbh haus kaufen

.jpg“>

<a class="fancybox " href="https://cache.pressmailing

gesellschaft kaufen berlin Kapitalgesellschaft firmenmantel kaufen

.net/content/07d2f2cb-da5f-428b-a919-d1c5327db00d/20181206-6911.jpg?attachment=false.jpg“><img src="https://cache.pressmailing.net/thumbnail/story_big/07d2f2cb-da5f-428b-a919-d1c5327db00d/a-perfect-match-lacoste-ist-zurueck-am-kurfuerstendamm-emilia-schuele-david-kross-und-noah-becker-fe" alt="© Clemens Porikys for Lacoste, A Perfect Match: Re-Opening der Lacoste Boutique Berlin Kurfürstendamm am 06. Dezember 2018 mit Emilia Schüle. Weiterer Text über ots und www.presseportal

gmbh anteile kaufen notar gmbh mantel zu kaufen gesucht Firmenmäntel

.de/nr/133164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Lacoste Germany GmbH/Clemens Porikys"“ />

© Clemens Porikys for Lacoste, A Perfect Match: Re-Opening der Lacoste Boutique Berlin Kurfürstendamm am 06. Dezember 2018 mit Emilia Schüle. Weiterer Text über ots und www.presseportal

gmbh kaufen preis gmbh gesellschaft kaufen münchen gesellschaft kaufen in berlin

.de/nr/133164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter… mehr

Berlin (ots) – Lacoste hat einen neuen Centre Court – die neue Flagship-Boutique am Kurfürstendamm 213 in Berlin. Getreu dem Motto „Life is a Beautiful Sport“ folgten zahlreiche prominente Fans, Influencer und Kunden der Einladung der Kultmarke mit dem Krokodil, um frontrow ein spannendes Opening mitzuerleben. Mit dabei unter anderem bekannte Persönlichkeiten, wie Emilia Schüle, David Kross, Eugen Bauder, Nikolai Kinski, Rabea Schief, Stefan Konarske, Wilson Gonzales Ochsenknecht oder Nadine Warmuth. Das Lacoste – deren Gründer und Tennislegende René Lacoste vor 85 Jahren das Polo Shirt erfand – heute weitausmehr zu bieten hat, zeigten an diesem Abend die inspirierenden Styles von Influencern, wie Lisa Banholzer (@blogger_bazaar), Cheyenne Tulsa (@cheyennetulsa), Anuthida Ploypetch (@anuthida), Valerie Mevegue (@valeriemevegue), Jules Wulf (julesw), Simon Lohmeyer (@simonlohmeyer) oder Andrew Vvarholla (@vvarholla).

Wie bei einem Tennismatch herrschte den ganzen Abend prickelnde Spannung – was nicht nur am Champagner – sondern an viel Abwechslung lag: Marco Dippe, Geschäftsführer Lacoste DACH & Scandinavia, verriet in seiner kurzen Ansprache spannende Highlights aus der Geschichte von Lacoste. Bei einem spontanen Match vor der Lacoste Boutique lieferten sich Christoph Hanke und Peter Wehner vom World Club Tennis ein spannendes Doppel mit den prominenten Gästen und verwandelten den Kurfürstendamm kurzer Hand in einen Centre-Court, den einige der Gäste für eine paar Spielesätze nutzen

firmenmantel kaufen gmbh zu kaufen gmbh gesellschaft kaufen

. Wer wollte, konnte außerdem auch Lacoste in Virtual Reality erleben oder sich sein Lieblings-Polo Shirt vor Ort personalisieren lassen. Für den passenden Sound zu dem spektakulären Match an den Turntables sorgte DJ Noah Becker

Existenzgründung gesellschaft GmbH gmbh anteile kaufen

.

LACOSTE-BOUTIQUE KURFÜRSTENDAMM IM NEUEN LOOK

Mit dem Umbau der Flagship-Boutique am Kurfürstendamm , hat die Die französische Lifestyle-Marke LACOSTE, bekannt für ihr Krokodil-Logo, ihre legendären Poloshirts und sportlich-elegante premium Casualwear, eine weitere Boutique im neuen „LE CLUB“-Konzept gestaltet und stärkt damit nicht nur die Markenidentität, sondern treibt damit auch die „Premiumization“ der Retail-Flächen und des Markenerlebnisses für die Kunden in der Boutique voran.

„Durch das Design des neuen LACOSTE Store-Konzepts entsteht ein sehr markenbezogenes Kundenerlebnis. Es symbolisiert die Werte und Attribute der Marke und die Persönlichkeit ihres Schöpfers René Lacoste. Das Design erinnert an einen französischen Tennis- oder Golfclub der 20er Jahre, und trägt den Namen „LE CLUB“, erklärt Marco Dippe, CEO von LACOSTE DACH / Scandinavia.

Das Zentrum des neuen Store Konzepts bildet die „Le Club“ Polo-Wall, die dem ikonischen Lacoste-Polo Shirt gewidmet ist. Die eindrucksvolle Polo Shirt-Kollektion wird dabei in einem eigens designten Element präsentiert, sortiert nach Farben, Passform, Größe und Neuheiten. Der Bar-ähnliche Verkaufstresen, ein Kernelement des neuen Store-Konzepts, lädt die Kunden zum ungezwungenen Austausch mit dem Verkaufspersonal ein. Das Kundenerlebnis wird durch digitalen Content, passend zu den präsentierten Produkten und der Geschichte der Marke, abgerundet. Die Kollektion wird im gesamten Store in Nischen präsentiert, die wie Umkleiden in Tennis- oder Golfclubs anmuten, und sich unter anderem auf die Ästhetik des Chantaco Golf Clubs der Familie Lacoste in Saint-Jean-de-Luz an der französischen Atlantik-Küste beziehen. Die Farben weiss und grün, sowie naturbelassenes Holz und gelochtes Leder, erinnern an den LACOSTE-Tennisschläger. Die Qualität der verwendeten Materialien verleiht dem Raum-Konzept ein elegantes

treuhand gmbh kaufen zum Verkauf gmbh kaufen gesucht

.

ÜBER LACOSTE

Life is a Beautiful Sport – für Lacoste ist das Leben ein schöner Sport! Seit der Entstehung des ersten Polo Shirts im Jahr 1933 pflegt Lacoste seine sportlichen Wurzeln, um die Modewelt und den Lifestyle von Damen, Herren und Kindern mit Optimismus, Eleganz und Originalität zu bereichern. Die Marke mit dem Krokodil strebt die Spitzenposition im Bereich Premium Casual Wear an und ist heutzutage in 120 Ländern vertreten. Pro Sekunde werden weltweit zwei Artikel von Lacoste verkauft. Lacoste ist ein internationaler Konzern mit 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem umfassenden Produktsortiment, darunter Kleidung, Lederwaren, Düfte, Schuhe, Brillen, Homewear, Uhren und Unterwäsche, die allesamt nach strengsten Qualitätskriterien und auf verantwortungsvolle und ethische Weise gefertigt werden

Aktive Unternehmen, gmbh gmbh kaufen mit guter bonität gmbh mit 34c kaufen

. Im Jahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von mehr als 2 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter: <a target="_blank" href="http://www.lacoste

gmbh kaufen was ist zu beachten gmbh kaufen gesucht gmbh mit verlustvorträgen kaufen

.com“ class=“uri-ext outbound“>www.lacoste.com

Pressekontakt:

J. Oliver Braunoeder
Head of Communications DACH & Scandinavia
Leopoldstrasse 158, 80804 München
E: jbraunoeder@lacoste.com
T: +49(0)151-74412258

UMFANGREICHES BILDMATERIAL STEHT IN HOCHAUFLÖSUNG UNTER FOLGENDEM
LINK ZUM DOWNLOAD BEREIT

https://bit.ly/2zV0IHt

  Nachrichten

gesellschaft kaufen was ist zu beachten A perfect match: Lacoste ist zurück am Kurfürstendamm
Emilia Schüle, David Kross und Noah Becker feiern das Re-Opening der neuen LACOSTE-Boutique in Berlin gmbh mantel kaufen österreich preisvergleich

14 Dez

gmbh anteile kaufen notar Studie: Die meisten deutschen Städte sind noch lange nicht „smart“

Starnberg (ots)

   +++ 394 Städte im Smart-City-Test 
   +++ 474 Milliarden Euro Marktpotential 

Großer Nachholbedarf: Mehr als die Hälfte der deutschen Städte (55
Prozent) hinkt beim Ausbau der Digitalisierung hinterher. Dies geht
aus einer Studie der Unternehmensberatung Haselhorst Associates
(https://www.haselhorst-associates.com) hervor, die das Magazin
„Wirtschaftswoche“ jetzt veröffentlicht hat: 394 Städte mit mehr als
30.000 Einwohnern wurden im Hinblick auf sieben „smarte“
Anwendungsbereiche untersucht und mit internationalen Entwicklungen
verglichen. Während die Top 10 der Studie von Großstädten dominiert
wird, bilden die kleineren Kommunen mit Ausnahmen das Schlusslicht.
Hier kann jede Stadt erfahren, wo sie im Ranking steht:
https://bit.ly/2RZKIv5

Eine Stadt gilt als smart, wenn sie ein datengetriebenes Konzept zur
digitalen Daseinsvorsorge entwickelt hat und intelligente
Software-Programme mit einer neuen Hardware-Infrastruktur verknüpft.
Dabei wurden sieben smarte Anwendungsbereiche berücksichtigt: Energy
& Environment, Mobility, Home, Building & Security, Health,
Government, Education und Infrastructure. Im Ergebnis gibt es trotz
der „Digitalen Agenda für Deutschland“ von 2014 heute noch keine
deutsche Stadt, die im internationalen Vergleich einen
Vorbildcharakter für die urbane Digitalisierung der Zukunft hätte

Firmenübernahme firmenmantel kaufen gmbh kaufen welche risiken

.

Erhebliches Marktpotenzial

Für die Wirtschaft ist der Smart-City-Markt hoch attraktiv:
Haselhorst Associates prognostiziert für die nächsten 10 Jahre ein
Marktpotential von rund 474 Milliarden Euro. Das jährliche
Investitionsvolumen werde bei circa 25 Milliarden Euro liegen – mit
jährlichen Wachstumsraten von durchschnittlich etwa 10%. „Der
Smart-City-Markt bietet ein erhebliches Potenzial für Städte zur
Steigerung ihrer Standortattraktivität – und für kommunale
Unternehmen zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle“, sagt Jürgen
Germies, Partner und Berater bei Haselhorst Associates

gmbh zu kaufen firmenmantel kaufen AG

. „Stadtwerke
können zum Beispiel als Treiber einer Smart-City-Entwicklung im
Rahmen der ‚Digitalen Daseinsvorsorge‘ neue Geschäftsmodelle für sich
entwickeln“, so Germies.

Die Studie kann unter www.haselhorst-associates

gmbh kaufen verlustvortrag gmbh kaufen mit verlustvortrag GmbH

.com bestellt werden.
Die Unternehmensberatung bietet dort auch aufbereitete Profile
einzelner Städte an. Verantwortliche in Städten und Kommunen leiten
daraus zum Beispiel ihren Handlungsbedarf für die Entwicklung zur
Smart City ab. Unternehmen finden wertvolle Anhaltspunkte und Ansätze
für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Insgesamt hat Haselhorst Associates über 14.000 Datensätze aus einer
Vielzahl von amtlichen Statistiken ausgewertet, diese den einzelnen
Kategorien zugeordnet und je nach ihrer Aussagekraft für die
Marktattraktivität gewichtet. Heraus kam ein Gesamtscore, der den
Digitalisierungsstatus der Städte in Prozent bezogen auf einen
maximal möglichen Wert angibt.

Während Hamburg (38 Prozent), Köln (37 Prozent) und München (32
Prozent) das Ranking anführen, stehen die Kommunen
Bietigheim-Bissingen, Herrenberg und Stralsund am Ende (je ein
Prozent). Zudem sind mit Darmstadt und Wolfsburg nur zwei
Mittelstädte unter den besten Zehn vertreten, die übrigen acht
gehören zu den größten Städten. „Das Thema Smart City wird besonders
in den kleineren Kommunen massiv unterschätzt“, sagt Arno
Haselhorst, Geschäftsführer der Haselhorst Associates: „Es ist dort
noch nicht angekommen, dass Themen wie die Energiewende oder
Verkehrsprobleme digital entschärft werden können

gmbh eigene anteile kaufen gmbh auto kaufen oder leasen gmbh gesellschaft kaufen münchen

.“

Trotz des schlechten Gesamtrankings der Klein- und Mittelstädte
liefern hingegen die Auswertungen der Einzelkategorien mitunter
erstaunliche Ergebnisse: Mit einer Gesamtquote von 100 Prozent siegt
beispielsweise Norderstedt in der Sparte „Digital Infrastructure“.
Daneben führt Duisburg in der Kategorie „Smart Education“, Darmstadt
bei „Smart Health“ und „Smart Energy & Environment“, Dortmund bei
„Smart Home, Building & Security“. Gruppensieger hinsichtlich der
„Smart Mobility“ ist Wolfsburg.

Egal ob klein, mittel oder groß – profitieren können letztlich alle
Städte von den neuen Technologien. Angefangen von digitalen
Mobilitätskonzepten wie etwa Carsharing bis hin zu
E-Learning-Plattformen in den Schulen bieten smarte Konzepte viele
Möglichkeiten, um die Standortattraktivität einer Kommune zu
steigern. „Es ist an der Zeit, dass die deutschen Städte die Chancen,
die die Digitalisierung bietet, erkennen und für sich nutzen“, so
Haselhorst. Bisher habe keine Kommune hierzulande einen
internationalen Vorbildcharakter.

Über Haselhorst Associates

Die Unternehmensberatung Haselhorst Associates GmbH mit Sitz in
Starnberg ist spezialisiert auf Restrukturierungen,
Strategieberatungen sowie umfassende Konzepte für Smart-Cities und
Digitalisierungen von Unternehmen. Das Team aus international
erfahrenen Beratern erarbeitet maßgeschneiderte Lösungen – von der
Analyse bis zur Umsetzung. In den vergangenen Jahren hat die
Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien sowohl für
Unternehmen als auch Städte und Kommunen eine wachsende Bedeutung
bekommen. Im Bereich Smart City entwickelt Haselhorst Associates
gemeinsam mit Stadtwerken und Kommunen zukunftsfähige Konzepte in
allen Bereichen der digitalen Daseinsvorsorge. Das Projekt
„Digitalisierungs-Roadmap der Stadtwerke Emden“ wurde 2017 mit dem
Stadtwerke Award ausgezeichnet. Die Berater unterstützen auch
Unternehmen bei einem erfolgreichen Eintritt in den Smart-City-Markt.

Pressekontakt:

Ralf-Dieter Brunowsky
BrunoMedia GmbH
Tel.: +49 (0) 170 4621440
Office: +49 (0) 6131 9302830
<a href="mailto:brunowsky@brunomedia

Vorratsgmbhs gmbh mantel kaufen wiki gmbh kaufen münchen

.de“ class=“uri-mailto“>brunowsky@brunomedia.de
Martinsstraße 17
55116 Mainz
www.brunomedia.de

  Nachrichten

gmbh anteile kaufen notar Studie: Die meisten deutschen Städte sind noch lange nicht „smart“ Mantelkauf

14 Dez

gmbh mantel kaufen schweiz Bundestag verabschiedet „Gute-Kita-Gesetz“Johanniter sprechen sich für zusätzliche Maßnahmen zum Kindeswohl und Kinderschutz aus

}

<div class="story-media story-media-single" id="attid-537296" data-type="bild" data-src="" data-index="0" data-id="537296" data-name="Quickborn 38782

gmbh zu kaufen gesucht gmbh firmenwagen kaufen leere gmbh kaufen

.JPG“>

<img src="https://cache

kaufung gmbh planen und zelte gmbh firmenwagen kaufen gesellschaft kaufen in berlin

.pressmailing.net/thumbnail/story_big/09527850-e7ac-4683-988b-ef5a86e326ba/bundestag-verabschiedet-gute-kita-gesetz-johanniter-sprechen-sich-fuer-zusaetzliche-massnahmen-zum-k“ alt=“Bundestag verabschiedet "Gute-Kita-Gesetz" / Johanniter sprechen sich für zusätzliche Maßnahmen zum Kindeswohl und Kinderschutz aus. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/14240 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Johanniter Unfall Hilfe e.V./Birgit Betzelt"“ />

Bundestag verabschiedet „Gute-Kita-Gesetz“ / Johanniter sprechen sich für zusätzliche Maßnahmen zum Kindeswohl und Kinderschutz aus. Weiterer Text über ots und www

Aktiengesellschaft gmbh mantel kaufen schweiz gmbh mit eu-lizenz kaufen

.presseportal

GmbHmantel GmbH gmbh kaufen stammkapital

.de/nr/14240 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter… mehr

<a href="/api/image_info

gmbh eigene anteile kaufen gmbh firmenwagen kaufen oder leasen gmbh kaufen preis

.htx?id=537296&story_id=4143622″ class=“media-action-info“ data-title=“Bild-Infos“ data-close=“schließen“>
Bild-Infos

Download

Berlin (ots) – Die Johanniter-Unfall-Hilfe begrüßt grundsätzlich, dass der Deutsche Bundestag dem Gute-Kita-Gesetz zugestimmt hat. Wenn der Gesetzentwurf auch den Bundesrat passiert hat, kann die Bundesregierung wie geplant in die Qualität der Kindertagesbetreuung investieren und die Teilhabe an frühkindlicher Bildung stärken. In drei Punkten erwarten die Johanniter allerdings weitere politische Initiative: Besonders wichtig ist eine nachhaltige Finanzierung der Kinderbetreuung über den jetzigen Finanzierungshorizont hinaus. Daneben sollte der Qualitätsausbau in der Kinderbetreuung Priorität vor der Beitragsfreiheit bekommen. Aus Sicht der Johanniter sollten zudem der Kinderschutz und das Kindeswohl ausdrücklich im Maßnahmenkatalog des Gute-Kita-Gesetzes genannt werden

gmbh kaufen frankfurt gmbh anteile kaufen notar gmbh kaufen preis

.

„Die Johanniter haben während des parlamentarischen Verfahrens darauf hingewiesen, wie wichtig die Teilhabe an frühkindlicher Bildung und eine gute Kita-Qualität für die Jüngsten unter uns ist“, sagt Thomas Mähnert, Mitglied des Bundesvorstandes der Johanniter-Unfall-Hilfe. „Wir begrüßen, dass der Bund sich finanziell stärker an den Kosten der Kinderbetreuung beteiligt. Aber wir haben deutlich gemacht, dass neben Themen wie Bildung und Partizipation Maßnahmen zum Kindeswohl und zum Kinderschutz ausdrücklich genannt und gefördert werden sollten

AG gmbh kaufen steuern GmbH Kauf

. Leider ist das im Maßnahmenkatalog des Gesetzes nicht ausreichend verankert worden“, so Mähnert. Der Schutz und das Wohl von Kindern gehörten aber zur Qualitätsentwicklung in der Bildung, Erziehung und Betreuung unbedingt dazu.

Die vollständige Stellungnahme der Johanniter-Unfall-Hilfe zum Gute-Kita-Gesetz finden Sie unter www.johanniter.de/gute-kita-gesetz/.

Johanniter-Unfall-Hilfe

Die Johanniter-Unfall-Hilfe betreibt bundesweit 430 Kindertageseinrichtungen mit ca. 30.000 Betreuungsplätzen und beschäftigt dort 3.500 Fachkräfte. Sie ist damit der größte überregionale freigemeinnützige Träger von Kindertageseinrichtungen in Deutschland.

Pressekontakt:

Therese Raatz
Pressesprecherin Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Lützowstraße 94, 10785 Berlin
Telefon 030 26997 360, Mobil 0173 6193102

E-Mail therese.raatz@johanniter.de, <a target="_blank" href="http://www.johanniter-medien

gmbh eigene anteile kaufen Kapitalgesellschaft gmbh kaufen finanzierung

.de“ class=“uri-ext outbound“>www.johanniter-medien.de

  Nachrichten

gmbh mantel kaufen schweiz Bundestag verabschiedet „Gute-Kita-Gesetz“
Johanniter sprechen sich für zusätzliche Maßnahmen zum Kindeswohl und Kinderschutz aus gmbh gesellschaft kaufen arbeitnehmerüberlassung

14 Dez

gmbh kaufen deutschland Auf Fehlersuche – Onboard-Diagnose-Geräte im GTÜ-Praxistest

}

<a class="fancybox " href="https://cache.pressmailing

anteile einer gmbh kaufen gmbh anteile kaufen und verkaufen gmbh haus kaufen

.net/content/978c3965-e7c4-42e1-aca2-aa181cf3d13a/gtue-obd-geraetetest-2018_ergebnisse.jpg?attachment=false.jpg“>Tabell der Testergebnisse · Veröffentlichung honorarfrei · bei Veröffentlichung Beleg/Link an die GTÜ erbeten / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/36262 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung GmbH/Kröner/GTÜ"

Tabell der Testergebnisse · Veröffentlichung honorarfrei · bei Veröffentlichung Beleg/Link an die GTÜ erbeten / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/36262 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/GTÜ

gründung GmbH gmbh sofort kaufen gmbh kaufen schweiz

..

gmbh kaufen hamburg gmbh anteile kaufen risiken Angebote

. mehr

Stuttgart (ots) – Bei Störungsmeldungen auf dem Fahrzeugdisplay können spezielle Testgeräte auch für den Laien nützlich sein, denn wenn Warnleuchten blinken ist die Verunsicherung meist perfekt. Was tun? Den Pannendienst rufen, in die nächste Werkstatt fahren oder erst einmal selbst Hand anlegen und sich mit einem OBD-Tester auf Fehlersuche begeben? Oft entpuppen sich die Fehleranzeigen als harmlos, weil mal wieder die Elektronik spinnt. Hier lassen sich mit einer Selbstkontrolle teure Werkstattkosten für die Fehlerauslese sparen.

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung ist zusammen mit der Auto Zeitung auf Fehlersuche gegangen und hat acht OBD-II-Tester einer gründlichen Überprüfung unterzogen. Dabei wurden neben der Funktion auch die Ausstattung und Handhabung bewertet. Alle Geräte mussten Fehler (Motor, Bremsen und Komfort-Sensorik) an präparierten Autos finden.

Sieger ist das teuerste Gerät im Test

Bestes Gerät im Test der „CRP123 OBD2 Diagnosegerät Handscanner“ von Launch, der mit großem Abstand zu seinen Mitbewerbern mit der Bewertung „sehr empfehlenswert“ den ersten Platz im GTÜ-Test belegt. Auf den Plätzen zwei bis fünf folgen mit „empfehlenswert“ die Modelle „OBD 150 Handscanner“ von Bosch, der „iCar OBD professiononal solution Dongel“ von Vgate, der „Racekey OBD Dongel“ von SmartPilot und der „Pace Link“ von Pace. Mit lediglich „bedingt empfehlenswert“ schnitten die Tester „OBDII Fehlercode Scanner Handscanner“ von Autel und der „Autoscan Wi-Fi WLAN OBD2 Dongel“ von BerryKing ab. Weit abgeschlagen auf dem letzten Platz landete mit „nicht empfehlenswert“ der „Bluetooth Torque Dongel“ von von EXZA HHobd (siehe GTÜ-Ergebnistabelle).

Preiswerte Diagnose mit App und Dongel

Die preiswerteste Diagnosetechnik sind Apps aus dem Netz, die sich mit einem kleinen Datensender, dem sogenannten Dongel, Zugang zu den wichtigsten Fahrzeug-Steuergeräten via OBD-II-Schnittstelle verschaffen. Die GTÜ-Experten testeten fünf dieser Diagnose-Dongel, die im Bereich zwischen 21 und 119 Euro liegen und ihre Daten vom Diagnosestecker per Kurzstreckenfunk ans Smartphone senden. Teurer, aber qualitativ hochwertiger sind die robusten Handscanner, die mit Kabel und Stecker mit dem Fahrzeug verbunden werden und über ein eigenes Display verfügen. Diese drei geprüften Geräte kosten zwischen 114 und 150 Euro.

Nicht alle Tester finden auch alle Fehler

Die Fehlerauslese klappt bei fast allen Testkandidaten relativ schnell. Die Ergebnisse fallen jedoch sehr unterschiedlich aus und nicht alle Geräte erkennen auch alle Fehler

gmbh & co. kg kaufen gmbh in liquidation kaufen eine gmbh kaufen

. Während beispielsweise der Testsieger die gefundenen Fehler in verständlichem Text auf Deutsch anzeigt, melden ein Teil der Tester nur Fehlercodes, deren Bedeutung umständlich im Web oder mit Hilfe von Tabellen gesucht, bestimmt und übersetzt werden muss.

Pressekontakt:

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH
Hans-Jürgen Götz · Leiter Unternehmenskommunikation
Fon: 0711 97676-620 · Fax: 0711 97676-609
E-Mail: hans-juergen

gmbh kaufen 1 euro vendita gmbh wolle kaufen Firmengründung GmbH

.goetz@gtue.de · <a target="_blank" href="http://presse

Vorrats GmbH GmbHmantel gmbh kaufen stammkapital

.gtue.de“ class=“uri-ext outbound“>http://presse.gtue.de

  Nachrichten

gmbh kaufen deutschland Auf Fehlersuche – Onboard-Diagnose-Geräte im GTÜ-Praxistest gesellschaft kaufen was ist zu beachten

14 Dez

Firmenmantel Ehrlich bleiben: Die „Mär“ von den superreichen Krankenkassen sieht differenzierter aus – Neues Bilanz-Ranking belegt riesige Unterschiede

Berlin (ots) – Wenn es um die Finanzen der Krankenkassen geht, dann machen es sich Gesundheitspolitiker und Interessenvertreter der Ärzte und Krankenhäuser gern leicht. Sie schimpfen über die „reichen“ Körperschaften, fordern Geld zurück. Dabei sieht die Realität viel differenzierter aus. Es gibt Kassen, die erreichen die gesetzlich vorgeschriebene Mindestreserve nur mit Müh und Not. Aber auch Kassen, die in der Tat im Gelde schwimmen. Die „reichste“ BKK wies Ende 2017 ein Gesamt-Vermögen von 1.178,92 EUR je Versicherten auf. Die reichste AOK folgte mit 1

gmbh kaufen was ist zu beachten gmbh kaufen gesucht gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung

.167,75 EUR pro Kopf. Die „ärmste“ BKK kam gerade auf 80,47 EUR, eine finanziell angeschlagene Ersatzkasse nur auf ein pro Kopf-Vermögen von 139,07 EUR. Gerade mal ein Zehntel dessen, was die Vermögendsten aufweisen konnten. Das sind die Ergebnisse von Teil II des dfg-Bilanz-Rankings, das der führende gesundheitspolitische Hintergrunddienst „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ (dfg) in dieser Woche veröffentlichte. Der dfg wertete die Bilanzen der Krankenkassen für 2017 aus

gmbh mit 34d kaufen gmbh kaufen was ist zu beachten gmbh kaufen ohne stammkapital

. Diese sind verpflichtet, bis zum 30. November die Rechenergebnisse des Vorjahres zu veröffentlichen. Das Ranking wurde von der dfg-Redaktion in Zusammenarbeit mit einem der führenden gesundheitsökonomischen Forschungsinstitute, der Leipziger WIG2 GmbH, erstellt.

Vermögen

Die Zahlen für das Berichtsjahr 2017 sprechen für sich. Unter den 30 reichsten Kassen befinden sich – neben vorwiegend kleineren Betriebskrankenkassen (BKK) – auch die fünf Ortskrankenkassen (AOKen) Sachsen-Anhalt, Bremen/Bremerhaven, Niedersachsen, PLUS (Sachsen/Thüringen) sowie Hessen. Das Gesamtvermögen je Versicherten reichte von 80,47 EUR im Falle der Hamburger SECURVITA BKK bis hin zu 1.178,92 EUR bei der betriebsbezogenen BKK Groz-Beckert. Beim Vermögen konnten darüber hinaus nur die Bremer handelskrankenkasse (hkk) mit 657,99 EUR, die IKK gesund plus mit 516,51 EUR sowie die Bochumer Knappschaft (KBS) mit 461,87 EUR als Vertreter anderer Kassenarten in die TOP30 vorstoßen.

Beim Blick auf das untere Ende des Rankings nach Gesamtvermögen je Versicherten fallen insbesondere die großen Ersatzkassen KKH (139,07 EUR), DAK-Gesundheit (165,04 EUR) und BARMER (165,69 EUR) auf. Auch diese Beträge summieren sich bei Kassengrößen jenseits der 500

GmbHmantel gmbh kaufen münchen Sofortgesellschaften

.000er Marke zwar schnell zu zwei- oder gar dreistelligen Millionenbeträgen, dennoch ist deren finanzieller Spielraum im scharfen Wettbewerb deutlich begrenzt.

Rücklagen

Bei den Rücklagen je Versicherten, die minimal ¼ Monatsausgabe und maximal 1½ einer Montagsausgabe betragen dürfen, gibt es einen klaren Sieger des Rankings: die AOK Sachsen-Anhalt mit einem Finanzpolster von 348,44 EUR

gmbh kaufen gute bonität gmbh kaufen forum anteile einer gmbh kaufen

. Neben vorrangig kleineren BKKen sind daneben nur die AOK-Schwester PLUS mit 289,64 EUR auf Rang 4, die Knappschaft (KBS) mit 253,35 EUR auf Rang 10 sowie die handelskrankenkasse (hkk) mit 199,36 EUR auf Rang 27 in den Top 30 zu finden. Insbesondere die Knappschaft und die DAK-Gesundheit haben es dabei geschafft, in den vergangenen Jahren ihre Rücklagen deutlich zu erhöhen. Das Schlusslicht bei den Rücklagen bildet, wie schon beim Gesamtvermögen, die SECURVITA BKK mit 46,06 EUR

gmbh kaufen ohne stammkapital aktiengesellschaft gmbh eigene anteile kaufen

.

Der Teil II des dfg-GKV-Bilanz-Rankings kann von interessierten Redaktionen und Journalisten bei der dfg-Redaktion angefordert werden

FORATIS firma kaufen GmbH kaufen

. Es beinhaltet im Kommentar-Teil auch TOP 10-Winner/Loser-Liste für den Fünf-Jahres-Zeitraum 2013 – 2017.

Der gesundheitspolitische Hintergrunddienst „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ erscheint seit 1962 wöchentlich und wird von der Berliner MC

kleine gmbh kaufen gmbh eigene anteile kaufen firmenmantel kaufen

.B Verlag GmbH herausgegeben (www.mcb-verlag.de)

gmbh mantel kaufen österreich Vorratsgmbhs GmbH kaufen

. Er ist bekannt geworden durch seine investigativen Hintergrundberichte und seit 2004 für seine dfg-Rankings der Mitglieder und Versicherten aller deutschen Krankenkassen (GKV) und privaten Krankenversicherungsunternehmen (PKV). Die GKV-Rankings erscheinen vierteljährlich, das PKV-Ranking jährlich. Das erste dfg-GKV-Bilanz-Ranking erschien 2014.

Die WIG2 GmbH ist ein unabhängiges und wissenschaftliches Forschungsinstitut mit Spezialisierung auf Gesundheitsökonomie und datenbasierte Analytik. Mit dem Ziel, Transparenz bei der Ausgestaltung und Finanzierung des Gesundheitssystems zu schaffen, forschen die wissenschaftlichen Mitarbeiter in Leipzig und Berlin zu gesundheitsökonomischen und versorgungstechnischen Fragestellungen, beraten Akteure der Gesundheitswirtschaft und führen Fachveranstaltungen durch.

Kontakt für weitere Informationen:

Chefredakteur Wolfgang G. Lange
Redaktion „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“
Hannoversche Str. 22
10115 Berlin
0172 – 25 00 324
030 – 275 965 91
Mail: Lange@mcb-verlag.de

  Nachrichten

Firmenmantel Ehrlich bleiben: Die „Mär“ von den superreichen Krankenkassen sieht differenzierter aus – Neues Bilanz-Ranking belegt riesige Unterschiede firma kaufen

14 Dez

firmenmantel kaufen Mittelstands-Studie: Deutsche Industrie tritt beim Aufbau von Digital-Know-how auf der Stelle

Frankfurt (ots) – Obwohl die Erfassung maschineller Betriebsdaten innerhalb eines Jahres stark zugenommen hat, sind die deutschen Industrieunternehmen beim Aufbau entsprechenden Analyse-Wissens im gleichen Zeitraum nicht wirklich vorangekommen. Zu diesem Ergebnis kommt die zum zweiten Mal durchgeführte Studie „Industrieller Mittelstand und Finanzierung 4.0“. Für die Untersuchung hat creditshelf, der Gestalter digitaler Mittelstandsfinanzierung, zusammen mit der TU Darmstadt fast 250 Vorstände und Geschäftsführer mittelständischer Industriebetriebe befragt.

Die befragten Mittelständler schätzen laut der Studie sowohl das digitale Know-how der Mitarbeiter als auch die eigene IT-Infrastruktur sogar etwas schwächer ein als noch vor zwölf Monaten. Gleichzeitig erklärten 44 Prozent der Teilnehmer, dass ihnen die Betriebsdaten ihrer ausgelieferten Produkte zur Verfügung stehen und im Rahmen von Service- und Wartungsverträgen genutzt werden. Im vergangenen Jahr hatten erst 34 Prozent der Betriebe so geantwortet.

„Auch wenn es auf den ersten Blick paradox erscheint, ist es ein typisches Phänomen, dass Unternehmen bei großen technologischen Sprüngen das Gefühl haben, den Anschluss zu verlieren“, erklärt Dr. Daniel Bartsch, Vorstand und Gründungspartner von creditshelf

gmbh zu kaufen gmbh wohnung kaufen firmenanteile gmbh kaufen

. „Bei aller Selbstkritik zeigt unsere Studie aber ganz klar, dass der industrielle Mittelstand erkannt hat, dass der Verarbeitung von Echtzeit-Daten nicht nur die Zukunft gehört, sondern bereits Gegenwart ist. So sagten 79 Prozent der Studienteilnehmer (Vorjahr: 73 Prozent), dass sie Maschinen und Anlagen nutzen, die Daten an deren Hersteller liefern.“

Während die Erfassung von Daten also merklich zugenommen hat, erlitt die Bewertung des zur Auswertung nötigen Digital-Know-hows der Unternehmen wie gesagt einen kräftigen Dämpfer. So bewerteten im vergangenen Jahr 19 Prozent der Teilnehmer die Qualität des eigenen Know-hows mit der Schulnote 1

gmbh günstig kaufen gmbh kaufen welche risiken GmbH als gesellschaft kaufen

. In diesem Jahr ist der Wert auf 7 Prozent geschrumpft. Nun bewerten 39 Prozent der Teilnehmer ihr Wissen mit der Note 2 (Vorjahr: 30 Prozent) und 25 Prozent mit der Note 3 (Vorjahr: 16 Prozent)

gesellschaft GmbHmantel gmbh mantel kaufen preis

.

„Die Studie unterstreicht die Eindrücke in den Betrieben vor Ort, dass oft noch eine kräftige Diskrepanz zwischen dem Potenzial der neuen Technologien und dem Wissen der Führungskräfte und Mitarbeiter herrscht, die gewonnenen Daten bestmöglich zu nutzen“, sagt Prof. Dr

gesellschaft kaufen kosten firma Aktive Unternehmen, gmbh

. Dirk Schiereck von der TU Darmstadt, der die Studie wissenschaftlich begleitet hat. „Oft ist es eben nicht damit getan, einfach eine neue High-Tech-Maschine in die Fabrikhalle zu stellen, ohne gleichzeitig – von der Produktentwicklung bis zur täglichen Arbeit auf dem Shopfloor – auch das entsprechende Wissen der Mitarbeiter aufzubauen und permanent aktuell zu halten.“

„Auch bei der Finanzierung von Maschinen, Anlagen und der entsprechenden IT rund um das Thema Industrie 4.0 fehlt es oft noch an Wissen – auch auf Seite der Banken“, ergänzt creditshelf-Vorstand Bartsch

vorgegründete Gesellschaften gmbh mantel kaufen verlustvortrag gmbh kaufen risiko

. Er hält es daher für unerlässlich, bei solchen Finanzierungen nicht nur traditionelle Möglichkeiten zu berücksichtigen, sondern auch Alternativen wie etwa Fintech-Unternehmen in den Blick zu nehmen, die schon von ihrem Geschäftsmodell her sehr viel dichter an den Zukunftsthemen dran sind.

Über die Studie „Industrieller Mittelstand und Finanzierung 4

gmbh anteile kaufen risiken firmenmantel kaufen gmbh kaufen stammkapital

.0″

Die Studie „Industrieller Mittelstand und Finanzierung 4.0“ beruht auf einer Befragung, die creditshelf, der Gestalter digitaler Mittelstandsfinanzierung (www.creditshelf.com), im Juli 2018 durchgeführt hat. Insgesamt nahmen 244 Finanzentscheider aus mittelständischen Industrieunternehmen (Vorstände, Geschäftsführer und Mitglieder der Geschäftsleitung) an der Online-Erhebung durch ein Marktforschungsinstitut teil. Die Studie wurde wissenschaftlich begleitet von Prof. Dr. Dirk Schiereck, Leiter des Fachgebiets Unternehmensfinanzierung an der TU Darmstadt.

Über creditshelf – www.creditshelf.com

creditshelf ist ein Pionier im Bereich der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland, der über seine leicht zu bedienende Online-Plattform www.creditshelf.com Kredite ermöglicht. Die im Jahr 2014 gegründete creditshelf mit Sitz in Frankfurt am Main versteht sich als Markt- und Technologieführer im wachstumsstarken Geschäft der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland. Als Mittelstandsfinanzierer hat creditshelf seine Plattform entwickelt, um den Finanzierungsbedarf von deutschen KMU-Kreditnehmern durch Kredite von an dieser Anlageklasse interessierten Investoren zu bedienen. In diesem Prozess bietet creditshelf an, unbesicherte Kredite zu vermitteln, und ermöglicht kleinen und mittelständischen Unternehmen so den Zugang zu hochattraktiven Finanzierungsalternativen. Gleichzeitig bietet das Unternehmen professionellen Investoren auf der Suche nach attraktiven Anlagemöglichkeiten Zugang zur KMU-Finanzierung. Zu den Kernkompetenzen von creditshelf zählen die Auswahl geeigneter Kreditprojekte, die Analyse der Kreditwürdigkeit potenzieller Kreditnehmer und die Bereitstellung eines Kreditscorings sowie einer indikativen Kouponspanne. Für ihre Dienstleistungen erhält creditshelf sowohl von den KMU-Kreditnehmern als auch von den Investoren Gebühren.

Tägliche News von creditshelf auf

Facebook https://www.facebook.com/creditshelf/ 
Twitter  https://twitter.com/creditshelf 
LinkedIn https://www

gesellschaft kaufen münchen Angebot gesellschaft

.linkedin.com/company/5317762/ und Xing https://www

gmbh mantel kaufen österreich gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung neuer GmbH Mantel

.xing.com/xbp/pages/creditshelf-ag

Weitere Informationen:

creditshelf Aktiengesellschaft
Birgit Hass
Leiterin Marketing und Kommunikation
Mainzer Landstraße 33a
60329 Frankfurt
+49 (0)69 348 77 240
<a href="mailto:birgit.hass@creditshelf

gmbh anteile kaufen gmbh kaufen stammkapital gmbh kaufen was ist zu beachten

.com“ class=“uri-mailto“>birgit.hass@creditshelf.com
www.creditshelf.com

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Thöring & Stuhr
Partnerschaft für Kommunikationsberatung
Arne Stuhr
Geschäftsführer
Mittelweg 142
20148 Hamburg
Tel: +49 40 207 6969 83
Mobil: +49 177 3055 194
arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Investor Relations:

cometis AG
Maximilian Franz
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel: +49 611 – 20 585 5-22
franz@cometis.de
www.cometis.de

  Nachrichten

firmenmantel kaufen Mittelstands-Studie: Deutsche Industrie tritt beim Aufbau von Digital-Know-how auf der Stelle gmbh kaufen mit schulden

14 Dez

koko gmbh produkte kaufen 1,8 % weniger Schwangerschaftsabbrüche im 3. Quartal 2018 als im Vorjahr

Wiesbaden (ots) – Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche nahm im dritten Quartal 2018 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,8 % ab. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden im dritten Quartal 2018 rund 24 200 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet.

Knapp drei Viertel (72 %) der Frauen, die im dritten Quartal 2018 einen Schwangerschaftsabbruch durchführen ließen, waren zwischen 18 und 34 Jahre alt, 18 % zwischen 35 und 39 Jahre. Knapp 8 % der Frauen waren 40 Jahre und älter. Die unter 18-Jährigen hatten einen Anteil von 3 %. Rund 40 % der Frauen hatten vor dem Schwangerschaftsabbruch noch keine Lebendgeburt.

96 % der gemeldeten Schwangerschaftsabbrüche wurden nach der Beratungsregelung vorgenommen. Medizinische und kriminologische Indikationen waren in 4 % der Fälle die Begründung für den Abbruch. Die meisten Schwangerschaftsabbrüche (60 %) wurden mit der Absaugmethode (Vakuumaspiration) durchgeführt, bei 23 % wurde das Mittel Mifegyne® verwendet. Die Eingriffe erfolgten überwiegend ambulant, und zwar 79 % in gynäkologischen Praxen und 18 % ambulant im Krankenhaus. 8 % der Frauen ließen den Eingriff in einem Bundesland vornehmen, in dem sie nicht wohnten.

Die vollständige Pressemitteilung sowie weitere Informationen und Funktionen sind im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter <a target="_blank" href="http://www.destatis

gmbh firmenwagen kaufen oder leasen gmbh mantel kaufen wikipedia gmbh kaufen vorteile

.de/presseaktuell“ class=“uri-ext outbound“>http://www.destatis

Angebote zum Firmenkauf gmbh verkaufen kaufen gmbh anteile kaufen steuer

.de/presseaktuell zu finden.

Weitere Auskünfte:

Schwangerschaftsabbrüche, Telefon: +49 (0) 611 / 75 88 78, www.destatis.de/kontakt

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: +49 611-75 34 44
E-Mail: presse@destatis.de

  Nachrichten

koko gmbh produkte kaufen 1,8 % weniger Schwangerschaftsabbrüche im 3. Quartal 2018 als im Vorjahr Sofortgesellschaften